Ginseng ∙ Die Powerwurzel für mehr Konzentration und Fokus

Ginseng ist den Menschen zumindest ein Begriff. Was aber Ginseng wirklich kann, wissen wohl die wenigsten. Ginseng ist nämlich eine echte Powerwurzel! Die Ginseng Wirkung ist ausgesprochen breit gefächert: man sagt, er würde Alterserscheinungen aufhalten, er steigert die Merkfähigkeit und nicht zuletzt soll die Wirkung von Ginseng potenz- und leistungsfördernd sein. Er gilt als natürliches Konzentrationsmittel und kann Stress reduzieren.

BRAINEFFECT FOCUS
BRAINEFFECT FOCUS* verhilft zu gesteigerter Konzentration.

Ginseng ist außerdem auch in vielen Nootropika zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit enthalten – beispielsweise in dem Konzentrationsbooster FOCUS von BRAINEFFECT*.

Was genau verbirgt sich hinter Ginseng? Im Handel gibt es Ginseng Kapseln, Ginseng Tee und Ginseng Tabletten zu kaufen – wo ist der Unterschied? Und: Ist Ginseng gleich Ginseng oder gibt es Unterschiede? Worauf muss man beim Ginseng kaufen besonders achten?

Was ist Ginseng?

ginsengwurzel
Vor allem in Asien ist die Ginseng-Wurzel ein Symbol für Kraft

Im Ginseng Wiki Eintrag liest man, dass Ginseng als jahrtausendealtes Allheilmittel gilt. Der echte Ginseng, also der koreanische Ginseng, spielt seit mehr als 200 Jahren in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) eine wichtige Rolle (1). Erst im 17. Jahrhundert gelangte Ginseng durch holländische Seefahrer nach Europa und verbreitete sich dann auch hierzulande rasant. Lange Zeit war er sogar wertvoller als Gold.

Egal, ob asiatischer Ginseng oder amerikanischer Ginseng: alle haben eine etwas außergewöhnliche Form. Es handelt sich dabei um eine Wurzel, deren Gestalt die Phantasie anregt. Man könnte entfernt fast eine Menschengestalt damit assoziieren. Deswegen wurde sie zu Urzeiten auch oft als „Menschenwurzel“ bezeichnet. Tatsächlich stammt genau daher auch der Name: Ginseng ist ein chinesisches Wort und bedeutet so viel wie menschenähnlich.

Der oberste Teil dieser Pflanze ist eher unspektakulär: Die Staude gehört zu den Araliengewächsen und wird auch heut noch vor allem in China, Korea, Japan und Russland kultiviert. Ginseng anbauen geht aber auch in Europa, wenn die Bedingungen stimmen. Wer Ginseng anbauen will, muss sich vorher gut einlesen, denn die Pflanze ist sowohl gegen zu viel Sonne als auch gegen Dauernässe sehr empfindlich.

Die Ginseng Wirkung auf den Körper

Die Ginseng Wirkung hört sich vielversprechend an. Zwar wurde durch die moderne Wissenschaft der Zauber der Pflanze etwas genommen, dennoch weiß man heute: langfristig wirkt Ginseng potenz- und leistungssteigernd. Ginseng stimuliert das Immunsystem, es wirkt konzentrationssteigernd und aktivierend. Es gibt sogar erste Hinweise darauf, dass Ginseng krebswachstumshemmende Eigenschaften hat und sogar die Blutfettwerte und den Blutzuckerspiegel senken kann (2). Bei Versuchen fand man weiterhin heraus, dass Ginseng die Belastbarkeit erhöht und dabei helfen kann, den Körper wieder in Balance zu bringen (3).

Die Ginseng Wirkung basiert im Übrigen auf seine spezifischen Inhaltsstoffe: die Ginsenoside, die tatsächlich ausschließlich in Ginseng stecken.

Amerikanischer Ginseng, Asiatischer Ginseng: Welche Arten von Ginseng gibt es?

Will man Ginseng kaufen, steht man schnell vor der Frage: Amerikanischer Ginseng oder doch besser asiatischer Ginseng? Roter Ginseng oder weißer Ginseng? Meistens empfiehlt es sich in jedem Fall, auf den koreanischen Ginseng zurückzugreifen. Dieser enthält im Vergleich zu der amerikanischen und chinesischen Variante 30 verschiedene Ginsenoside. Die Frage, ob nun roter Ginseng oder weißer Ginseng besser ist, ist weniger relevant. Es geht dabei nur um die Art der Konservierung und hat deswegen auf die Wirkung keine Auswirkung, genauso auch nicht auf den Ginseng Preis.

Ginseng Kapseln, Ginseng Tee oder Ginseng Pulver?

Ein Ginseng Kapseln Test hat gezeigt, dass Ginseng Kapseln in der Regel die höchste Konzentration an Ginseng aufweisen und somit, sofern die Qualität stimmt, auch am effektivsten sind. Ginseng Tee zum Beispiel kann bei weitem nicht so viel erreichen wie andere Darreichungsformen.

BRAINEFFECT FOCUS - Natürlicher Booster mit Vitamin B5 für Konzentration und Gedächtnisleistung - 60 Kapseln - OHNE Koffein - mit CDP-Cholin - Vegan*
  • MIT VIT B5 FÜR DEINE KONZENTRATION! Volle Konzentration und Gedächtnisleistung in den richtigen Momenten ist einer der wichtigsten Faktoren zur Erreichung deiner persönlichen Ziele. Egal ob beim Sport, bei der Arbeit oder in der Universität

Gibt es bei Ginseng Nebenwirkungen?

Wie sieht es eigentlich aus mit den Ginseng Nebenwirkungen? Ginseng ist ein natürliches Konzentrationsmittel, was die Konzentration steigern kann. Die Verträglichkeit gilt allgemein als gut. Allerdings kann Ginseng bei empfindlichen Personen zu Schlafproblemen oder Magen-Darm-Beschwerden führen. Das sind aber eher Ausnahmen und Einzelfälle, wie Ginseng Erfahrungen gezeigt haben.

Wer unter Bluthochdruck leidet, sollte ebenfalls vorsichtig sein und gegebenenfalls vorher den Arzt konsultieren. Außerdem kann eine Wechselwirkung mit gerinnungshemmenden Medikamenten nicht ausgeschlossen werden, weil Ginseng eventuell die Blutungszeit erhöht. Allerdings gibt es hierzu in der Wissenschaft noch keine eindeutigen Erkenntnisse.

Nootropika mit Ginseng

braineffect-focus
FOCUS* enthält neben Ginseng weitere pflanzliche Inhaltsstoffe wie Brahmi, Ginkgo und Citicholin, die das Gehirn mit Power versorgen

Nootropika machen in letzter Zeit Furore. Kein Wunder: Man versteht darunter Nahrungsergänzungsmittel, die in der Regel aus ganz natürlichen Zutaten bestehen – Ginseng zum Beispiel – und somit quasi keine Nebenwirkungen mit sich bringen. Der Konzentrationsbooster FOCUS* ist ein hochwertiges Nootropikum, welches neben anderen leistungssteigernden Inhaltsstoffen wie Ginkgo auch Ginseng enthält.

Wie ist die optimale Ginseng Dosierung?

Die optimale Ginseng Dosierung ist wichtig, um einen ausreichenden Effekt zu bewirken. Im Deutschen Arzneibuch werden pro Tag als mittlere Dosis ein bis zwei Gramm reiner Ginseng empfohlen. Ärzte der TCM empfehlen allerdings häufig sogar bis zu 8 Gramm Ginseng pro Tag. Wer leichte Beschwerden wie zum Beispiel Konzentrationsprobleme hat, dem wird eine Einnahme von 200 bis 400 mg pro Tag empfohlen. Allerdings hängt die Höhe der Dosis auch sehr von der verwendeten Art den Ginseng und dessen Ginsenosidgehalt ab.

Wo kann man Ginseng kaufen? Wie ist der Ginseng Preis?

Ginseng kaufen kann man heute fast überall. Man kann Ginseng bei dm kaufen, in der Apotheke und natürlich im Internet. Der Ginseng von dm oder anderen Drogeriemärkten ist nicht immer ausreichend hoch dosiert. Deswegen ist es wichtig, auf die genauen Inhaltstoffe und die Dosierung zu achten. Der Ginseng Preis hängt natürlich sehr von der Art des Ginseng ab, aber auch von der Qualität, der Verarbeitung und der Darreichungsform. Wer auf eine gute Qualität Wert legt, sollte keinesfalls sparen, sondern zu einem Produkt mit geprüfter Qualität greifen. Die BRAINEFFECT FOCUS* Kapseln sind made in Germany und enthalten neben Ginseng auch noch leistungssteigerndes Ginkgo, Brahmi Extrakt, Vitamin B12 und weitere natürliche Zutaten.

Fazit:

Ginseng ist ein wirksames Naturmittel, wenn wir uns besser konzentrieren oder fokussierter arbeiten wollen. Ginseng Erfahrungen haben gezeigt, dass eine regelmäßige Einnahme die Konzentration merklich steigern kann. Nootropika wie das Kombinationspräparat BRAINEFFECT FOCUS* bestehen aus natürlichen Zutaten und können ganz ohne Nebenwirkungen die Leistung steigern. Für Menschen, die beruflich stark herausgefordert sind, kann Ginseng einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Leistung darstellen.


Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite uptimizing.me nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.

Franziska

Franziska

Hallo, ich bin Franziska! Ich bin studierte Ernährungswissenschaftlerin und leidenschaftliche Sportlerin. Generell mag ich quasi jegliche Art von Sport, aber vor allem außergewöhnliche Sportarten üben einen besonderen Reiz auf mich aus. Bouldern zum Beispiel liebe ich, aber auch Acro Yoga fasziniert mich. Ich gehe gerne körperlich an meine Grenzen und weiß, dass das keine Selbstverständlichkeit ist – von nichts kommt nichts.

Schreibe einen Kommentar