Grüner Kaffee zum abnehmen – Alle Infos rund um seine Wirkung!

„Nein, danke. Ich bin auf Diät“. Wie oft haben wir in der Vergangenheit diesen Satz gehört oder selbst schon gesagt. Der Wunsch abzunehmen ist für viele Menschen ein ständiger Begleiter im Leben. Dass der Weg zum Wunschgewicht nicht leicht ist und Erfolge oftmals auf sich warten lassen, dürfte wohl auch jedem bekannt sein. Dabei spielen Sport und eine gesunde Ernährung wohl die natürlich die wichtigste Rolle. Mittlerweile gibt es jedoch einige „Helferlein“, deren Wirksamkeit sogar wissenschaftlich bestätigt ist. Die Nase ganz vorn hat dabei der grüne Kaffee.

Die positive Wirkung von manchen dieser Helfer auf den Stoffwechsel und damit auf die Fettverbrennung ist sogar wissenschaftlich nachgewiesen. Darunter: grüner Kaffee.

SOLVISAN SLIM BRN mit Grüner Kaffee, Ingwer, Guarana, Grüner Tee, Mate, Acai - 90 Kapseln*
  • UNSERE PREMIUM INHALTSSTOFFE: Mit unseren hochdosierten SLIM BRN Kapseln liefern wir Deinem Körper einen Monat lang reichlich grünen Tee, grünen Kaffee, Guarana, Ingwer, Mate, Acaibeeren, schwarzem Pfeffer und Cayennepfeffer. Beinhaltet demnach hochwertiges Koffein aus natürlichen Quellen.

Grüner Kaffee- was ist das?

Grüner Kaffee bezeichnet die Kaffeebohnen vor der Röstung (links)

Bei grünem Kaffee handelt es sich um Kaffeebohnen vor der Röstung – also im rohen Zustand. Im Vergleich zum altbekannten schwarzen Kaffee, werden beim grünen Kaffee die Bohnen vor der Verarbeitung nicht geröstet, sondern in ihrem Rohzustand direkt verarbeitet.

Da der Prozess des Röstens weggelassen wird, unterscheidet sich der grüne Kaffee nicht nur farblich, sondern auch geschmacklich von dem dunklen Wachmacher, den viele von uns so schätzen. Grüner Kaffee erinnert geschmacklich an grünen Tee, was für viele Kaffeeliebhaber zunächst einmal ungewöhnlich sein kann.

Grüner Kaffee Wirkung und Nachweise

Grüner Kaffee zum Abnehmen? Das ist tatsächlich möglich. Einige Studien konnten die positive Wirkung von grünem Kaffee auf den Stoffwechsel und die Fettverbrennung wissenschaftlich bestätigen.

In einer Studie der Universität in Scranton wurde die Wirkung von grünem Kaffee-Extrakt auf die Gewichtsreduktion untersucht. Dabei konnte nachgewiesen werden, dass sich bei einer Dosis von 200mg (oder etwas mehr) grünem Kaffee-Extrakt am Tag, eine deutliche Gewichtsreduzierung bei den Probanden messen lies 1. SOLVISAN SLIM BRN* liegt mit 240mg pro Tagesdosis in einem sehr guten Bereich.

Abnehmen mit grünem Kaffee – Wunderwaffe Chlorogensäure

Verantwortlich für die positiven Effekte von grünem Kaffee, ist die in dem Extrakt enthaltene Chlorogensäure. Chlorogensäure ist antioxidativ und hilft dabei freie Radikale im Körper zu binden. Sie wirkt sich positiv auf den Blutzuckerspiegel aus, indem sie die Aufnahme von Glukose ins Blut verringert 2. Da das Ansteigen des Blutzuckerspiegels von der Chlorogensäure im grünen Kaffee verringert wird, kommt es weniger zu Heißhungerattacken und Fressanfällen. Grüner Kaffee wirkt also als echter Appetitzügler – und nicht nur das. Er kurbelt gleichzeitig den Stoffwechsel und damit die Fettverbrennung an 3.

Grüner Kaffee Nebenwirkungen

Bis heute konnten noch keine negativen Nebenwirkungen von grünem Kaffee festgestellt werden. Bei zu hoher Dosierung kann es allerdings zu Herzrasen und Schlafstörungen kommen. Wichtig deshalb: vorher die Verträglichkeit mit einer geringeren Dosis überprüfen und bei Bedarf anpassen.

Wie nehme ich grünen Kaffee ein?

Grüner Kaffee gibt es in den verschiedensten Formen. Beispielsweise kann er direkt als Getränk zubereitet werden. Da der Eigengeschmack der grünen Bohnen jedoch nicht jedem gefällt, wird er meist in Form von Grünem Kaffee Pulver oder Kapseln zu sich genommen.

Die wohl beliebteste Form der Einnahme sind grüner Kaffee Kapseln. Grüner Kaffee Kapseln sind dabei leicht zu dosieren und geschmacksneutral. Jedoch ist nicht jedes Produkt zur Gewichtsreduktion geeignet. Wichtig dabei ist darauf zu achten, dass sich mindestens 200mg grüner Kaffebohnenextrakt in dem Supplement befindet. Wer nicht nur auf grünen Kaffee bauen möchte, sondern die geballte Power von mehreren natürlichen Fatburnern nutzen möchte, für den empfehlen sich Kapseln, die gleich mehrere dieser Inhaltstoffe enthalten. Sehr zu empfehlen sind beispielsweise die SLM BRN Kapseln von Solvisan*, da sie neben 240mg grünem Kaffeebohnenextrakt auch noch zusätzliche Fatburner wie grüner Teeextrakt, Koffein, Guaranasamenextrakt, Ingwerstockpulver, Mateblattextrakt, Acaubeerensaftextrakt, schwarze Pfefferfruchtextrakt sowie Cayennepfefferpulver enthalten.

SOLVISAN SLIM BRN Erfahrungen

Die Erfahrungen mit dem SLIM BRN sind zum Großteil sehr positiv. Beispielsweise auf Amazon kann man entnehmen, dass die Einnahme nicht nur das Abnehmen unterstützt, sondern auch die Motivation und sogar die Konzentration fördert. Letzteres hängt sicherlich mit dem Grünen Tee zusammen.

Einige Auszüge an Bewertungen:

„Knapp drei Wochen lang, drei Kapseln pro Tag und bisher 1 KG verloren.
Kann man nicht meckern.“ – Frank

„Meine Freundin bevorzugt Solvisan, weil der Hersteller bekannt für natürliche Inhaltsstoffe ist. Diese Kapseln erscheinen ihr im Gegensatz zu anderen Präparaten zum Abnehmen sehr seriös, da der Hersteller auf unrealistische Versprechungen verzichtet. Wer abnehmen möchte, der muss auch Sport treiben und auf eine gesunde Ernährung achten! Andere Hersteller versprechen oftmals zu viel … Die Kapseln werden sie bei ihrem Abnehmprozess begleiten und sie ist sehr zuversichtlich, dass sie überzeugende Ergebnisse erreichen wird.“

Wichtig ist in jedem Fall, dass neben dem Grünen Kaffee auch auf die Ernährung geachtet wird und Sportliche Aktivitäten verstärkt werden.

Grüner Kaffee kaufen

Grünen Kaffee gibt es in gut sortierten Drogerie-Fachgeschäften oder im Internet zu kaufen. Meine persönliche Empfehlung sind die SOLVISAN SLM BRN* Kapseln. Sie sind zu 100% vegan, frei von Zusatzstoffen, ohne Gentechnik und werden umweltschonend ohne extra Verpackung geliefert.

Weitere Inhaltsstoffe von grünem Kaffee

Neben der Chlorogensäure beinhaltet grüner Kaffee natürlich auch Koffein – allerdings um einiges weniger als im gerösteten Zustand. Während eine Portion schwarzer Kaffee ungefähr 100mg Koffein enthält, sind es bei grünem Kaffee nur etwa 20mg.

Grüner Kaffee beinhaltet außerdem Proteine, darunter 18 Aminosäuren wie Asparaginsäure, Leucin, Lysin, Prolin und Glycin. Die Proteine im grünen Kaffee machen etwa 10% der Inhaltsstoffe aus.

Außerdem ist grüner Kaffee reich an Vitaminen. Besonders B-Vitamine wie Vitamin B1 (Thiamin), B2 (Riboflavin), B5 (Pantothensäure), B6 (Pyridoxin) und Vitamin B3 (Niacin) kommen in grünem Kaffee vor. Grüner Kaffee ist außerdem reich an Vitamin C, welches – wie beispielsweise das Vitamin B1 auch – beim Röstvorgang zerstört werden würde.

Grüner Kaffee und schwarzer Kaffee im Vergleich

Wie schon angedeutet, gehen einige Vitamine, wie Vitamin C und Vitamin B1, aber auch der Fatburner Chlorogensäure im Röstprozess verloren. Durch den unterschiedlichen Verarbeitungsprozess der beiden Bohnen gibt es also auch erhebliche Unterschiede in den Inhaltsstoffen und damit der biologischen Wirkung von grünem und schwarzem Kaffee.

Der Röstprozess ist dafür verantwortlich, dem Kaffee seinen bekannten aromatischen Geschmack zu verleihen. Durch das Rösten wird Koffein freigesetzt. Wichtig dabei ist, die Art der Röstung zu beachten. Neben qualitativen und geschmacklichen Unterschieden wirkt sich Dauer und Intensität der Röstung vor allem auch auf den Koffeingehalt aus. Bei industriellen Röstungen, die meist in kurzer Zeit und sehr hohen Temperaturen erfolgen, ist der Koffeingehalt der Kaffeebohnen erheblich geringer als bei längeren, dunkleren Röstungen. Da beim grünen Kaffee komplett auf den Röstvorgang verzichtet wird, ist daher der Koffeingehalt der grünen Bohnen auch erheblich geringer.

Während der Koffeingehalt mit der Röstung steigt, gehen bei dem Prozess jedoch fast alle Vitamine und andere wichtige Inhaltsstoffe, wie beispielsweise die Chlorogensäure verloren. Da diese einen erheblichen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel und den Stoffwechsel nimmt und daher als echter Fatburner gilt, sollte beim abnehmen mit Kaffee folglich auf die grüne Bohne gesetzt werden.

SOLVISAN SLIM BRN mit Grüner Kaffee, Ingwer, Guarana, Grüner Tee, Mate, Acai - 90 Kapseln*
  • UNSERE PREMIUM INHALTSSTOFFE: Mit unseren hochdosierten SLIM BRN Kapseln liefern wir Deinem Körper einen Monat lang reichlich grünen Tee, grünen Kaffee, Guarana, Ingwer, Mate, Acaibeeren, schwarzem Pfeffer und Cayennepfeffer. Beinhaltet demnach hochwertiges Koffein aus natürlichen Quellen.

Fazit

Grüner Kaffee ist reich an wichtigen Vitaminen und wirkt aufgrund der Chlorogensäure als wahrer Fatburner. Während bei dem altbekannten schwarzen Kaffee fast alle Vitamine und auch die Chlorogensäure verloren gehen, eignet sich grüner Kaffee um einiges besser zum Abnehmen. Die Wirkung von grünem Kaffee auf die Gewichtsreduktion wurde bereits von mehreren Studien wissenschaftlich bestätigt. Grüner Kaffee kann beispielsweise als Getränk zu sich genommen werden. Aufgrund des besonderen Geschmacks, der stark an grünen Tee erinnert, wird gerne auf die Einnahme über Kapseln gesetzt. Meine persönliche Empfehlung sind die SLM BRN Kapseln von SOLVISAN*. Diese enthalten nämlich nicht nur den grünen Kaffee-Extrakt in ausreichend hoher Dosierung, sondern auch noch etliche weitere Inhaltsstoffe, die dem Stoffwechsel und der Fettverbrennung einen richtigen Boost verpassen. Wer also mit dem Gedanken spielt, etwas abzunehmen, dem sei grüner Kaffee wärmstens empfohlen, um den Erfolgen ein wenig auf die Sprünge zu helfen.

1 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6445179/.
2 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3766985/.
3 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5946310/.


Werbung / Verweislinks (*): Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Die Seite uptimizing.me nimmt an Partnerprogrammen Teil – weitere Informationen hierzu im Impressum. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis jedoch nicht.

Franziska

Franziska

Hallo, ich bin Franziska! Ich bin studierte Ernährungswissenschaftlerin und leidenschaftliche Sportlerin. Generell mag ich quasi jegliche Art von Sport, aber vor allem außergewöhnliche Sportarten üben einen besonderen Reiz auf mich aus. Bouldern zum Beispiel liebe ich, aber auch Acro Yoga fasziniert mich. Ich gehe gerne körperlich an meine Grenzen und weiß, dass das keine Selbstverständlichkeit ist – von nichts kommt nichts.

Schreibe einen Kommentar